Dieter "Jim" Weis war ab 2001 2. Vorstand und ist
seit 2006 1. Vorstand des Vereins.

Er singt mit Begeisterung und Erfolg im 2. Baß.


Als Vorstand des MGV war er auch von Anfang der "Macher" und Bauleiter des Umbaus der alten Dorfschule zu einem modernen Dorfzentrum. Seinem Sachverstand und seinem Engagement ist der Erfolg des Projekts trotz aller Hindernisse und Schwierigkeiten zu verdanken. Das Gebäude hat Stil und Funktion und wird inzwischen intensiv genutzt.

Seiner Art den Verein zu führen ist es besonders zuzuschreiben dass Beerbach mit nur etwa 200 Einwohnern auch 2019 über einen aktiven "reinen" MÄNNER-Gesangverein verfügt.



Natürlich kümmert er sich sorgfältig um die bürokratischen Aufgaben der Vereinsführung und der Verein kann sehr geordnete Finanzen vorweisen.
Natürlich hält er Kontakt zum Sängerkreis und vertritt die Interessen unseres Vereins sehr umsichtig nach außen.
Natürlich bereitet er die Vorstandssitzungen und Hauptversammlungen vor.

Aber das ist nicht das Besondere seiner Vorstandstätigkeit


Besonders hingegen ist:

Mit ihm und unserem Chorleiter Ulrich Schöttle ist der Chor gleichzeitig bodenständig tradtionell und sehr modern  geworden. Das macht den Sängern, den passiven Mitgliedern und auch den Zuhörern bei Auftritten viel Freude. Als "Ergebnis" dieser Entwicklung werden wir gerne zu Auftritten bei privaten Veranstaltungen zur musikalischen Ùmrahmung eingeladen.


Die Pflege des "Baabacher Dreiklangs": Musik, Geselligkeit und Essen und Trinken liegt ihm besonders am Herzen. Viele (zum Teil sehr überraschende) Ideen der Sänger, des Chorleiters aber auch von ihm selbst wurden in den letzten Jahren in die Tat umgesetzt.

"Sein" MGV lebt!


Wir danken ihm ganz herzlich für die vielen Stunden die er unserem Verein geschenkt hat!